Aktuelles

20. August 2017

 

Liebe Tennisfreunde,

die Sommersaison neigt sich schon fast dem Ende zu und ich möchte euch noch auf ein Highlight im September hinweisen:
Am 16./17.09.2017 veranstaltet die TuSG Ritterhude die "2. Ritterhuder Winbros Open“. Ein zweitägiges LK-Turnier für Damen (LK17-23), 
Herren (LK8-16 und LK17-23) und Herren 40 (LK12-23).
Die Ausschreibung ist als Anhang beigefügt.
Wer noch wichtige LK-Punkte sammeln möchte, meldet sich unter www.mybigpoint.de an.
Mit sportlichen Grüßen
Denis Mujagic

 



Tennisschule Denis Mujagic
TV Werder Bremen
TuSG Ritterhude
staatl. gepr. Tennislehrer (VDT)
DTB B -Trainer
Tel: 01786540330
Download
2.Ritterhuder Winbros Open 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

19. April 2017

 

Hallo Zusammen

 

Wir haben beschlossen, die Plätze am kommenden Wochenende (ab 22. April) zum Einspielen freizugeben.

 

Aufgrund der Wetterlage bitte ich Euch um entsprechendes Verhalten auf dem Platz. 

 

Damit meine ich folgende Punkte:

-         Nur Bälle schlagen, keine Punkte ausspielen 

-         Vorsichtiges Antreten!!

-         Sofortiges Ausbessern bei entstandenen Löchern (Dreikant Holz)

-         Wässern wenn nötig

-         Information an Thorsten Levin / Olli Mönkemeier oder Tommy Gondeck bei größeren Schäden

-         Wenn möglich bitte Hallentennisschuhe nutzen

 

 

 

Wenn Ihr Euch dazu entscheidet eine Runde Tennis zu spielen, bitte folgende Dinge zu beachten.

 

1.     Plätze vor dem Spielen leicht wässern.

2.     Plätze nicht mit 100% Wettkampfeinsatz bespielen, bestenfalls zu 50%. Also unbedingt starke Antritte und Rutschsituationen vermeiden.

3.     Wenn möglichst Schuhe mit geringen Profil, oder am besten Hallenschuhe verwenden.

4.     Nach dem Spielen unbedingt, den gesamten Platz abziehen (nicht nur die Spielfläche) und danach ausreichend wässern.

5.     Sollten nach dem Abziehen größere Unebenheiten auf Platz bitte ausbessern, Erhöhung nochmals abziehen größere Kuhlen (gerade im Aufschlagbereich) leicht mit frischem Sand auffüllen und erneut einschlämmen.

 

Wenn Ihr Euch an die paar Regeln haltet, werden wir die ganze Saison Spaß am Tennisspiel auf unseren Plätzen haben. Alle größeren Mängel die wir durch Übereifer hervorrufen, könnten uns leider die gesamte Saison verfolgen. Dies könnte in den schlimmsten Fällen sogar dazu führen, dass wir Plätze für anfallende Reparaturen sperren müssten. Welches sicherlich auch nicht in Eurem Interesse wäre.

 

Der Vorstand